„Islamkritik – Nein danke?“

Heute beginnt der Bundesparteitag der LINKEn. Ich freue mich auf inhaltlich Gewinn bringende und spannende Reden und Diskussionen, auch wenn ich ein wenig sauer bin. Fristgerecht hatte ich einen Antrag formuliert und für den Bundesparteitag gestellt. (Hier lesen.) Dieser wurde von der Antragskommission abgelehnt, anscheinend mit der Begründung, dass er „islamophob“ und nicht mit der Parteisatzung vereinbar sei. So ein Quatsch. Ich werde den Antrag zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal einreichen, vielleicht finden sich ja linke UnterstützerInnen? Meldet euch und schickt mir ’ne Mail an paulreinhardt97(at)hotmail.de! 😉

Anmerkung: „Islamophobie“ ist übrigens ein politischer Kampfbegriff islamistischer Herkunft. Hierzu: www.hagalil.com/2010/08/islamophobie-2/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s