Freundliche Exoten – Ein Gespräch über Islamisten und Linke, die Muslime wie Kuscheltiere behandeln

Schmalle, 1984 im Ruhrpott geboren, engagiert sich neben seiner Tätigkeit als Erzieher ehrenamtlich im Bereich Jugend und Integration. Sein Fachbereich liegt im Umgang und der Auseinandersetzung mit der muslimischen Gemeinschaft. So und mit seinem Blog „Schmalle und die Welt“ versucht er den deutschen Mikrokosmos kritisch zu hinterfragen und mitzugestalten. Ich interviewte ihn am 15. Juli 2018.

Werbeanzeigen

„(K)eine Diskussion!“

  „Auch 72 Jahre nach dem Ende des Nationalsozialismus ist Antisemitismus in Deutschland fest verankert. So bleiben antisemitische Einstellungen in…